ANDERE ÜBER UNS

KONTAKT:

info(at)do-the-dobre.de

Süddeutsche Zeitung

Verspielt, sympathisch, handgemacht - das deckt sich mit dem Hörerlebnis: Dobrés Musik ist Kirmes, Nostalgie und Gefühlsgewirr; ist süß, morbide und schrullig. Ein "Abenteuerspielplatz Pop", wie sie selbst sagen.

Bayerischer Rundfunk

Dobré begeistern mit klassischem Songwriting, Ohrwurm-Melodien und freundlich-entspannter Stimmung. Joe Dobroschke, Kopf der Band, ist einer der begabtesten Sänger und Songwriter dieses Landes. Weil er sich außerhalb von musikalischen Mikroströmungen und Hype-Gelaber bewegt, werden auch in zehn Jahren noch scharenweise Menschen auf seine Konzerte strömen.

egoFM

Dobré wollen überraschen - ein Song darf auch mal komplett aus dem Schema ausbrechen und für ein paar Minuten Blues, Rock'n'Roll oder Psychedelic Rock zum Tanz auffordern. Rhythmisch und tanzbar können sich Dobré definitiv auf ihr Etikett draufschreiben, wo andere da schon ein "Folk" hingesetzt haben.

Der Dobré Newsletter - alle anderen sind langweilig.