THE FOLKY SIDE OF TOWN

17Nov2017

Es ist zwar kein Geheimnis, aber wir fanden, es dürften trotzdem gern noch ein paar mehr Leute wissen: München und sein Umland haben eine vielfältige, kreative und produktive Folk- und Singer-Songwriter-Szene. Darum haben wir uns THE FOLKY SIDE OF TOWN ausgedacht – ein Festival von, für und mit ebendieser Münchener Folk- und Singer-Songwriterszene.

Am Wochenende 27. und 28. Januar 2018  feiert THE FOLKY SIDE OF TOWN Premiere. Im Münchner Lustspielhaus treten am Samstag Abend Balloon Pilot, The Moonband und Dobré auf und am Sonntag Vormittag gibt es nebenan im Vereinsheim einen Frühschoppen mit Henny Herz, Jordan Prince und Antun Opic.

Karten für den Abend im Lustspielhaus gibt es z.B. auf Münchenticket, Tickets für den Frühschoppen auf der Webseite des Vereinsheims.

THE FOLKY SIDE OF TOWN 2018 wird präsentiert von ZÜNDFUNK und MUCBOOK.


LAKEDAIMON

11Nov2017

Bei der Arbeit am letzten Dobré-Album „Who Killed The Acrobat?“ ist plötzlich eine neue Tür an der Studiowand aufgetaucht. Mit der Hilfe des Münchener Elektronik-Produzenten Occupanther konnten wir sie öffnen. Dahinter lag: LAKEDAIMON. Durchdachte Popsongs in zeitlosen elektronisch-akustischen Arrangements, die sich mit den Schatten, Zwischenwelten und Brüchen im Leben beschäftigen.

Am 4.12. ist LAKEDAIMON zum ersten Mal live zu erleben, als Support von Oliver Gottwald im Münchner Milla Club. Diesen Herbst erscheint die erste Single Inhale/Exhale bei Lieblingslieder Records.

 

1ST SINGLE INHALE/EXHALE COMING SOON #whereislakedaimon #release

A post shared by LAKEDAIMON (@whereislakedaimon) on


50 Jahre HFF

17Jul2017

Die Hochschule für Fernsehen und Film München feiert momentan das 50. Jubiläum ihrer Gründung und da darf ein ordentlicher Spot zur Feier des Anlasses natürlich nicht fehlen. Wir freuen uns, dass Regisseur Benjamin Leichtenstern unseren Evergreen „Going Under“ dafür ausgesucht hat. Dank geht auch an David Reichelt und Gerd Baumann.


WHO DID IT?

28Mai2017

Jippiehurra. Unser niegelnagelneues Album WHO KILLED THE ACROBAT? ist jetzt nicht nur als Einsen und Nullen, sondern auch in echt als CD und Vinyl bei uns im Online-Shop und überall sonst erhältlich.

Noch unsicher? Listen to Süddeutsche Zeitung:

„Vom Indiefolk der alten Tage sind Dobré nicht abgekommen. Er bildet das zentrale Fundament, das Dobré wie gewohnt um ein paar stilistische Verzierungen erweitern. Bei „It’s The Night“ etwa in Form einer funkigen Gitarre und eines souligen Chorus. „Red Light On“ ist ein leicht scheppriges Rock’n’Roll-Stück und bei „In Pieces“ bekommt das Album mit Banjo und Mundharmonika den Blues. Durch den hohen Klagegesang von Joe Dobroschke und die leicht scheppernde Gitarre fühlt man sich auch an die großartigen Neutral Milk Hotel erinnert.“

Who Killed The Acrobat?


DO YOU DARE?

25Apr2017

Wir freuen uns wahnsinnig darauf, euch am Samstag, 6. Mai, im wunderschönen Milla Club unseren neuesten Langspieler „Who Killed The Acrobat?“ vorstellen zu dürfen. Neben den neuen Songs gibt es natürlich auch das Beste von Dobré aus den 80ern, den 90er und von heute.

Klingt nett? Klar, aber nett ist uns noch lange nicht nett genug. Damit es auch ganz sicher der netteste Abend der ganzen Stadt wird brauchen wir eure Hilfe!! Wolltet ihr schon immer mal euren Dobré-Lieblingssong auf der Bühne krakelen? Oder einmal so gestikulieren wie Joe? Dann ist das eure Chance! Schreibt uns einfach, welchen Song ihr singen wollt, schickt uns ein Video, einen Snap, einen Brief, einen Boten, wie auch immer ihr wollt. Jeder darf, keiner muss!!


IT’S THE NIGHT

18Apr2017

Diesen Freitag, 21.04., erscheint mit It’s The Night unsere zweite Vorab-Single zum kommenden neuen Album Who Killed The Acrobat? Wir hoffen, der Song gefällt euch so gut wie uns und ihr schaut am 6. Mai bei der Plattentaufe in der Milla vorbei!

 


TAKE OFF

22Feb2017

Nächsten Freitag, am 3.März, kommt endlich unsere neue Single „Take Off“ vom neuen Album „Who Killed The Acrobat?“, das im Mai erscheinen wird. Ihr könnt den Song aber jetzt schon rauf und runter hören, wenn ihr wollt. Wir hoffen, er gefällt euch!


RED LIGHT ON

10Feb2017

Voila. Unser neues Video. Vielen Dank an Regisseur Simon Reichel, Kameramann Felix Pitscheneder und die Hau- und Handdarsteller Aline Pronnet, Vero Kalivoda, Christina Newinger, Tobias Nussmann, Gabriel Brass und Marian Maisenbacher.


TEIL 3

13Nov2016


TEIL 2

13Nov2016